Frauen der CDU Herringen werden aktiv!

Frauen der CDU Herringen werden aktiv!
13.07.2020

Der Name ist Programm, die "CDU Powerfrauen" sind eine aktive Gruppe der CDU Herringen, sie möchten Frauenthemen in der Kommunalpolitik vertreten und um weitere Mitstreiterinnen werben. Bei regelmäßigen Stammtisch-Treffen sind sie Ansprechpartnerinnen für Sorgen und Nöte der Bürgerinnen im Stadtbezirk und nehmen auch Ideen und Anregungen gerne entgegen. Angesprochen werden mit den öffentlichen Veranstaltungen nicht nur Mitglieder der CDU, jede die mehr erfahren möchte, ist herzlich Willkommen. Bei dem Gründungstreffen war auch Vera Dunkel-Gierse als Gast dabei. Sie ist die Vorsitzende der Frauen Union Hamm und hatte ihre Unterstützung zugesagt.
Bereits im August wird es eine Auftaktveranstaltung geben. Weitere Einzelheiten dazu folgen.

„Ich freue mich, dass wir nun eine aktive Frauengruppe in der CDU Herringen haben, die sich um Frauenthemen in der Kommunalpolitik kümmert. Das war uns schon seit einiger Zeit ein Anliegen, und wurde auf der letzten Vorstandssitzung des CDU Stadtbezirksverbandes konkret zum Thema. Ich wünsche dem Team der CDU Powerfrauen viel Erfolg, wir unterstützen natürlich wenn helfende Hände gebraucht werden.“ sagte der stellvertretende Vorsitzende des CDU Stadtbezirksverbandes Herringen, Peter Scholz.
 
„Wir wollen nicht nur reden sondern auch was bewirken, dazu brauchen wir die Herringer Frauen, wir beraten und unterstützen gerne. Die Frauen im Stadtbezirk sind bei uns herzlich willkommen, wir freuen uns über interessierte Mitstreiterinnen“ so lautet der Aufruf von Bianca Terhürne. Sie ist die Sprecherin der Gruppe und kandidiert zudem für die Bezirksvertretung Herringen. Terhürne ist Fachkrankenschwester für Allgemeine Psychiatrie, Leiterin der Eseltherapie Terhürne.

Aktuelle Informationen finden Sie hier auf unserer Website oder auch auf der Facebook-Seite der CDU Powerfrauen. Die Sprecherin ist zu erreichen unter Telefon: 02389 539801 oder E-Mail: bianca.terhuerne [at] cdu-herringen.de .

Foto: von links, Ingrid Blank-Weidig, Vera Dunkel-Gierse, Bianca Terhürne, Nicole Scholz, Melanie Heitmann, Vanessa Nenning